• Telefon

    Telefonisch sind wir unter folgender Nummer erreichbar:
              +49 (0) 7531 284424  0

    Unsere Faxnummer lautet:
             +49 (0) 7531 284424  11

    Öffnungszeiten:
              Montag bis Freitag:
    08:00 bis 12.30 und 13:30 bis 17.15 Uhr

  • E-Mail

     Sie erreichen Herrn Rüdiger Weckerle unter der E-Mail Adresse:

               This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

    Sie erreichen das Sektetariat unter der E-Mail Adresse:

             This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

  • Adresse

    Sie finden uns im Bürogebäude in der

         Moltkestrasse 4 in 78467 Konstanz.

    Unser Büro befindet sich im 11. Stock des ehemaligen Fernmeldeturms.

Quick-Info
Montag 17 Jun 2019

Anwaltskanzlei Rüdiger Weckerle

- Ihr Recht in guten Händen -

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gebühren

Kosten

Anwaltliche Dienstleistung und der Weg zu den Gerichten kostet Geld. Die Information über die Kosten gehört aus diesem Grund auch zum Mandantengespräch.

In Zivilsachen richten sich die Gebühren nach dem Wert des Streitgegenstands.

Grundlage für die Gebührenberechnung sind das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und das Gerichtskostengesetz (GKG).

Überblick unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsanwaltsvergütungsgesetz


Beratung

Die Kosten einer telefonischen oder mündlichen Erstberatung können in gewissen Grenzen frei vereinbart werden. In der Regel betragen sie je nach Umfang der Beratung, Wert und Bedeutung des Rechtsproblems zwischen 50,00 Euro und 190,00 Euro zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer von z.Zt. 19 %.

Besteht eine Rechtsschutzversicherung, kann es sinnvoll sein, dass Sie vor dem Beratungsgespräch eine Deckungszusage Ihrer  Rechtsschutzversicherung einholen. Die Kosten kann ich direkt mit der Versicherung abrechnen. Ein direktes Vertragsverhältnis zwischen Rechtsanwalt und Rechtsschutzversicherer besteht dadurch jedoch nicht.

Sind Sie finanziell nicht in der Lage, die Kosten der Beratung aufzubringen, besteht die Möglichkeit, vor der Beratung einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht ihres Wohnsitzes zu beantragen. Den Beratungshilfeschein bringen Sie zur Beratung bitte mit. Ihr Eigenbeitrag beträgt in diesem Fall 10,00 €, der direkt bei mir zu begleichen ist. Die restlichen Kosten rechne ich mit der Landeskasse ab. Die Anschrift des zuständigen Amtsgerichts können Sie bei mir erfragen.

Newsscroller

BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen


BGH verneint Abflussprinzip bei Heizkostenabrechung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Frage getroffen, ob eine Heizkostenabrechnung nach dem sogenannten Abflussprinzip den Anforderungen der Heizkostenverordnung (HeizkostenV) entspricht.

BGH Pressemitteilung v. 1. Febr. 2012


Schutzmaßnahmen für Wohnhaus von Wulff

Das Verwaltungsgericht Hannover hat den Antrag eines Journalisten abgelehnt, der Auskunft über die Gesamtkosten für bauliche und sonstige Maßnahmen zum Schutze des damaligen Ministerpräsidenten Wulff auf seinem Grundstück in Burgwedel begehrte.

VG Hannover v. 24.01.2012


50. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

In den verschiedenen Arbeitskreisen werden wieder Themen rund um das Verkehrsrecht behandelt.

Der Deutsche Anwalt Verein fordert:

Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene von Unfallopfern;
keine Altersgrenze beim Führerschein;
Rechtssicherheit bei dem Einsatz von Elektrorädern, Segways oder Bierbikes.

Pressemitteilungen zum Verkehrsgerichtstag


"Mein Kampf" bleibt verboten!

Das LG München I hat entschieden, dass die Herstellung und Verbreitung kommentierter Auszüge aus "Mein Kampf" verboten ist.

LG München I vom 25.01.2012


Keine neue Düsseldorfer Tabelle

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben. Im Jahr 2012 gelten die Werte der Tabelle 2011 fort.

Düsseldorfer Tabellen